Medizin / Unternehms PR:

Altonaer Kinderkrankenhaus

Das Altonaer Kinderkrankenhaus (AKK) wurde im Jahr 1859 gegründet und ist seither auf die Behandlung von Patienten im Kindes- und Jugendalter spezialisiert. Ursprünglich mit sechs Betten als Kinderhospiz gestartet, verfügt es heute über 231 Betten für die stationäre Behandlung. Landesweit einzigartig ist „der Lufthafen“ am Altonaer Kinderkrankenhaus, der langzeitbeatmete Kinder und Jugendliche intensivmedizinisch und pneumologisch versorgt.

Hier haben die Eltern der kleinen Patienten die Möglichkeit, rund um die Uhr bei ihren Kindern zu sein. Prominente Unterstützung gibt es dabei bereits seit vielen Jahren von Spitzenköchin Cornelia Poletto, die als engagierte Schirmherrin mit den kleinen Patienten kocht und Spendengelder generiert, mithilfe derer u. a. mehr Betten für die Angehörigen angeschafft werden können.

hesse und hallermann PR unterstützt das Altonaer Kinderkrankenhaus seit August 2017 als externe Agentur in allen PR-Belangen.