Kunst / Produkt PR:

BERND UHDE

„Hamburg von oben – ein Kunstwerk.“
Hamburger Morgenpost

Der Norden von oben – Fotokünstler Bernd Uhde hebt regelmäßig ab: Mit dem Helikopter oder Heißluftballon fliegt und fährt er über norddeutsche Landschaften und Städte und erschafft Bilder, denen eine ganz eigene Bildsprache zugrunde liegt. Nicht das Dokumentarische, sondern die Abstraktion und die Reduktion auf minimale Bildelemente sind Thema seiner Arbeiten. In seinem Buch „WHITE Album“ (2014, Verlag seltmann+söhne) zeigt Uhde ausschließlich urbane- und Agrarlandschaften im Schnee. Es ist sein vierter Fotoband mit Motiven aus der Vogelperspektive. Die großformatigen Arbeiten wurden parallel zur Buchveröffentlichung in einer großen Einzelausstellung in der HOLTHOFF-MOKROSS-Galerie in Hamburg-Ottensen gezeigt.

hesse und hallermann initiierte Besprechungen des Bildbandes „WHITE Album“ und Ankündigungen der Ausstellung – sowohl in reichweitenstarken Publikumsmedien und im TV als auch in relevanten Fachpublikationen.